Abenteuerliche Aufstiege und wehmütiger Abschied

1.-11. Dezember 2017 Nachdem wir uns in Albany erholt und mit Katy und Philipp die Seele baumeln gelassen hatten , machten wir uns am nächsten Tag früh auf den Weg. Unsere Ziele waren der „Granite Skywalk“ und der „Stirling Range Nationalpark“ – zwei vielversprechende Natur-Attraktionen. Wie so oft in Australien, war der Weg das Ziel … Abenteuerliche Aufstiege und wehmütiger Abschied weiterlesen

Endlose Weinstraßen und wagemutige Klettereien

25.November - 1. Dezember 2017 Busselton und Margaret River Als wir die südlichen Ortsgrenzen von Perth passierten hatten, freuten wir uns schon auf das gemäßigtere Klima des Südens. Die Region ist hierbei nicht nur für eine unglaubliche Menge an Weingütern, sondern auch für imposante Wälder und Stränder bekannt – hört hört! Auf dieses Kontrastprogramm (zumindest … Endlose Weinstraßen und wagemutige Klettereien weiterlesen

Das Leben auf 4m² und Höhen und Tiefen bis Perth

Roadtrip – Ausschnitte aus dem Leben auf der Straße 😊 Neben den „richtigen“ Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Korallenriff der Coral Bay aus dem letzten Beitrag, gibt es natürlich auch einiges „namensloses“ Erwähnenswertes links und rechts des Wegesrandes. Mit der Beschreibung der unvorstellbaren Weite der Straße hatten wir dieses Thema schon einmal angeschnitten, es gibt … Das Leben auf 4m² und Höhen und Tiefen bis Perth weiterlesen

Brütende Hitze und die endlose Weite Australiens

11.-19. November Hitziges Perth Wenn man das Wort „Australien“ ausspricht, kommen den meisten Leuten sicherlich das Outback, roter Sand und unvorstellbare Hitze in den Kopf. Als wir jedoch Sydney und Melbourne erkundeten, wehte uns meist eine eher frische Brise um die Nase, ganz anders als wir es erwartet und insgeheim auch erhofft hatten. Als wir … Brütende Hitze und die endlose Weite Australiens weiterlesen

Das „Street-Art-Mekka“ und der nächste Roadtrip

01.- 06. November 2017 Nach dem spektakulären Sydney ging unser Flug in Richtung der nächsten australischen Metropole: Melbourne. Schon während der Kommunikation mit unserem Air-BnB-Host schwang uns eine gute Prise australischer Lässigkeit entgegen: Obwohl wir elendig früh, nämlich um sieben Uhr, in Melbourne landeten, durften wir trotzdem in der Wohnung von Ants einchecken – was … Das „Street-Art-Mekka“ und der nächste Roadtrip weiterlesen

Großstadtflair und unendliche Weiten

von Mareike,  28.10-31.10.2017 Unsere letzten zwei Tage in Neuseeland waren noch einmal etwas ganz Besonderes für uns. Über Airbnb hatten wir ein hübsches Zimmer in der Nähe des Flughafens gemietet und wollten uns ein wenig organisatorisch auf Australien vorbereiten. Die Gastgeber Anita und Siva, ein indisches Ehepaar, haben uns diesen Aufenthalt mehr als perfekt gemacht. … Großstadtflair und unendliche Weiten weiterlesen